Interkulturelles Café


Begegnungscafés für Dresdner, Flüchtlinge und Migranten

Das seit fünf Jahren bestehende CAFÉ GUSTAV DRESDEN findet jeweils am letzten Samstag eines Monats statt.

Es bietet neben Kaffee und Kuchenbuffet mit kleinen Spezialitäten ein themenorientiertes Integrationsprogramm für Neuzugezogene und Geflüchtete zu relevanten Problemen (Schule und Ausbildung, Gesundheit, soziale Einrichtungen, Rechtsprobleme im Alltag, Hilfe bei Verwaltungvorgängen etc.).

Im Mittelpunkt stehen das Kennenlernen fremder Menschen und Kulturen, Geselligkeit, Freude und Interesse an der Erweiterung des eigenen Horizontes.

Termine erfahrt ihr hier.
Ansprechpartner: Eva Bergmann und Uta Neidhardt

Die Initiative wird gefördert von der Landeshauptstadt Dresden.